Klimaanträge im Gemeinderat

 

Ein wichtiger Schritt zur Verbesserung des Stadt-Klimas.

Mehr Bäume für Linz als zentraler Punkt der Linzer Klima-Strategie!

„Als positives Zeichen“, wertet Vize-Bürgermeister Bernhard Baier, dass die insgesamt 11 Klimaanträge in der Linzer Gemeinderatssitzung am Donnerstag, gesammelt dem Stadtsenat zugewiesen werden. „Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung rasche und effiziente Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung des Stadtklimas“, so Baier. Jetzt gehe es darum diese über Ressortgrenzen verschwimmenden umweltrelevanten Forderungen zu bündeln, zu konkretisieren und in Folge zu vertiefen. „Nur wenn wir gemeinsam beim Thema Klima an einem Strang ziehen, kann auch schnell und sinnvoll etwas weitergehen. Unser Stadtklima muss uns eine Herzensangelegenheit sein“, hofft Baier auf ein Miteinander für den Klimaschutz. 

Ein zentraler Punkt der Linzer Klimastrategie müssen für Baier die bereits durch einen Grundsatzbeschluss im Stadtsenat fixierten, zusätzlichen 1.000 Bäume für Linz sein. Konkret hat Baier für die Begrünung Innenstadt-Straßenzüge im Visier. Für diesen Masterplan für eine innerstädtische Baumpflanz-Offensive gegen den Klimawandel und Urban Heat Islands müssten künftig aber auch entsprechende finanzielle Mittel aus dem angekündigten städtischen Klimafonds freigegeben werden.

 

Eine aktuelle Studie der Universität ETH Zürich zeigt, dass bis zum Jahr 2050 gerade in den Städten die Temperaturen weiter massiv ansteigen werden. Die effektivste Methode zur Bekämpfung der Klimaerwärmung liefert laut Studie die Natur selbst. Der Klimawandel kann demzufolge durch nichts so effektiv bekämpft werden wie durch Aufforstung, denn Bäume sind gleichzeitig urbane Klimaanlagen, Naherholungsoasen, Schattenspender, grüne Lunge und Trinkwasserfilter.

 „Linz kann auf diese Weise eine echte Vorreiter-Rolle einnehmen und mit gutem Beispiel vorangehen“, erklärt Baier.

Liefern soll die Bäume unter anderem die stadteigene Baumschule, quasi „Aufforstung homemade“. Die Herkunft der Bäume ist ein wichtiger regionaler Nachhaltigkeitsaspekt.

IMG_2152.JPG
Credit: ÖVP Linz